© Photographe | Lucie Moraillon

Gastronomie

In Villard de Lans und Corrençon en Vercors wissen wir, wie wir Sie willkommen heißen und Ihnen die guten Dinge von zu Hause zeigen können!

Gastronomie in Villard/Corrençon

Dank hochwertigem Know-how und gut erhaltenen Traditionen sind Sie hier genau richtig, um mit allen Sinnen zu genießen.

Auf der Speisekarte: Bleu du Vercors/Sassenage, Fario-Forelle, Walnüsse, Clairette de Die und alle Käsesorten, Wurstwaren und Fleischsorten, die zu 100 % in Vercors hergestellt werden.

Der berühmte Bleu du Vercors/Sassenage

Der Blauschimmelkäse Vercors/Sassenage wird hier seit mehr als 600 Jahren hergestellt und ist ein Stolz der heimischen Gastronomie. Das Rezept wurde in den 90er Jahren von einem Dutzend Hersteller erneuert, um ihm diesen für unseren Blauschimmelkäse so speziellen Geschmack – weich, cremig mit einem leichten Haselnussgeschmack – zu verleihen.
Dieser handgeformte AOP-Käse (Appellation d’Origine Contrôlée) wird aus der Kuhmilch bestimmter Rassen hergestellt: Abondance, Montbéliarde und Villarde.

Man muss ihn nur noch kosten!

Haben Sie das gewusst?
4 kg bis 4,5 kg

das ist das durchschnittliche Gewicht eines Laufrades

21 Tage

dies ist die Anzahl der Reifungstage

30%

ist der Anteil der Trockenmasse

Die Fario-Forelle

Um weiterhin lokale Produkte zu probieren, entdecken Sie gezüchtete oder wilde Vercors-Forelle. Sie kann frisch, filetiert oder geräuchert gegessen werden.

5 Fischfarmen haben die Marke orellen, Brunnenlachs und Saibling, ein Produkt des Naturparks Vercors erhalten.

Die Becken werden ausschließlich mit Wasser aus dem Vercors-Massiv gespeist. Diese Züchter reagierten auf eine Qualitätscharte, die 2008 vom Park eingesetzt wurde und unter Berücksichtigung des Territoriums, der Menschen und der Umwelt des Parks Qualitätsprodukte garantiert.

Die Walnuss von Grenoble

Die berühmte Walnuss von Grenoble ist sowohl in Frankreich als auch im Ausland sehr bekannt. Das Klima um Grenoble ist günstig für eine hochwertige Produktion von Nüssen (windig, kühl und feucht im Herbst). Es werden 3 lokale Sorten produziert: Franquette (die bekannteste), Mayenne und Parisienne. Grenoble-Walnüsse sind eine der ersten AOC-Walnüsse in Frankreich (1938), sie werden vor allem aufgrund ihres leicht nussigen und buttrigen Geschmacks geschaetzt.

 

Haben Sie das gewusst?

Was ist ein „Nuciculteur“? So heißen die Nussproduzenten!

Und was trinken wir bei all diesen guten Dingen?

Nicht weit von uns, weiter südlich, ist es der Clairette, der im Mittelpunkt steht! Der bekannteste und älteste aller AOCs in Diois (1942). Der Clairette de Die teilt ihr Ansehen seit mehreren Jahren mit drei anderen Weinen, die ebenfalls AOC sind: Crémant de Die, Côteaux du Diois, Châtillon-en-Diois.

Probieren Sie in Royans die Weine von Vercors Est und entdecken Sie unsere Brauer, die Ihnen Qualitätsbiere anbieten! Zögern Sie nicht, sie in den Cafés, Bars und Restaurants in unserer Gegend zu probieren.